Deutsch-Kurse für Asylbewerber

Deutsch-Kurse für Asylbewerber

1. Gesetzliche Grundlagen für Deutsch Basis-Kurse:

Gemäß Gesetz der Bundesregierung vom 23.10.2015 veröffentlicht im Bundesgesetzblatt können ab 24.10.2015 und befristet bis 31.12.2015 im Rahmen des Arbeitsförderungsrechtes Maßnahmen zur Vermittlung von Basiskenntnissen der deutschen Sprache gefördert werden.
Der § 421 SGB III umfasst ausschließlich die Förderung der Erlangung erster Kenntnisse der deutschen Sprache.
Es können Personen gefördert werden, die bis zum 31.12.2015 in die Maßnahme eintreten.
Die Förderung ist für die Teilnehmenden bis zu 8 Wochen möglich. Das Zeitvolumen beträgt max. 320 Unterrichtsstunden.
Förderfähig sind laut Gesetzgeber Personen aus den Herkunftsländern Syrien, Iran, Irak und Eritrea.
Ein Eingangssprachtest ist nicht erforderlich.
Die Gruppengröße soll 25 Teilnehmer in der Regel nicht überschreiten.
Die Träger müssen die erforderliche Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit besitzen.

2. Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der Agentur für Unternehmen:

Wir bieten seit 2001 zunächst im Rahmen des „Epikur-Bildungshauses Berlin“ und seit 2012 als „Agentur für Unternehmen“ in Berlin vielfältige Bildungsangebote und Kurse
im Bereich Existenzgründung, Marketing, Kommunikation, UnternehemsWert:Mensch (Online Kurs mit 5 Modulen) und Kommunikations-Kurse speziell für Menschen mit Migrationshintergrund an.
An diesen Kursen nahmen bisher mehr als 6.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus über 40 Herkunftsländern teil.
Wir verfügen über ein großes Netzwerk von praxiserprobten professionellen Dozenten, Coaches und Pädagogen, die Ihr Wissen und Ihre Kompetenz sowie ihre praktischen Erfahrungen in diesen Sprachkurs einbringen.
Weiterhin verfügen wir als Agentur für Unternehmen über viele Kontakt in die Wirtschaft in  Berlin/Brandenburg.
Basis hierfür ist eine personalisierte Datenbank mit 16.000 Unternehmen in Berlin/Brandenburg und ganz Deutschland.
Als Agentur für Unternehmen sind wir auf Grund unserer langjährigen Tätigkeit und Erfahrung als Bildungsdienstleister mit eine Stamm von qualifizierten Dozenten und Beratern zuverlässig und leistungsfähig bei der Vorbereitung und Umsetzung von Sprachkursen für Asylbewerber.
Diese Kurse sind ein erster Baustein für die Asylbewerber und sind anschlussfähig bezüglich der späteren Integration von Flüchtlingen z.B. bei der Vermittlung von Praktika, Ausbildungsplätzen und Arbeit in die Wirtschaft.

3. Unser Angebot:

Wir bieten aktuell Sprachkurs mit 12 Lektionen nach dem Thannhauser Modell an verschiedenen Standorten z,B. in Berlin Pankow, Lichtenberg, Marzahn und Hellersdorf an.
Die Kurse werden über einen Zeitraum von 2 Monaten jeweils ganztägig von Montag bis Freitag angeboten.
Die Lehrmaterialien für die Kursteilnehmer werden von uns kostenlos gestellt. (Lehrheft Thannhauser Modell mit arabischen Untertiteln oder englischem Untertiteln)
Für die Asylbewerber ist der Kurs kostenlos.

4. Inhaltliches und didaktisches Konzept:

Deutschkurs für Asylbewerber – Thannhauser Modell

Workbook 12 Lektionen mit Untertiteln in englischer oder arabischer Sprache
in der Praxis erprobter Deutschkurs mit Untertiteln in englischer oder arabischer Sprache als Arbeitshilfe im Deutschunterricht für Asylbewerber mit illustrierten Arbeitsblättern zu lebens- und landeskundlichen Themen, um erste einfache Sprachkenntnisse zur Orientierung im täglichen Leben in Deutschland zu vermitteln
erstellt auf der Basis des Konzepts „Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge
ideal für einen adressatenbezogenen Deutschkurs im Plenum und in Gruppen mit dem Schwerpunkt der mündlichen Kommunikation.
eignet sich auch für die „Helferprinzip-Methode unter den Kursteilnehmern“ sowie zur selbstständigen Bearbeitung und bietet Platz für Notationen
auch zur Erstorientierung bei Kindern und Jugendlichen einsetzbar
Weitere Inhalte zum Sprachkurs aus anderen Konzepten z.B. von Cornelsen:

– Alphabet Sprachlaute
– Begrüßung und Verabschiedung, Tagesablauf
– Angaben zur Person/Familie
– Einkaufen, Situationen im täglichen Leben, Ämter und Behörden-Kommunikation
– Freizeit, Wochentage, Uhrzeiten, Lebensmittel, Essgewohnheiten, Kleidung
– Wegbeschreibung, Verkehr und Umwelt, Krankheiten, Arztbesuche,
– Schulsystem, Ausbildung
– erste Übungen zur deutschen Grammatik nach Lernfortschritt
– Erste vollständige Sätze nach Lernfortschritt
– Gruppenübungen, Miteinander und Voneinander lernen
– Schreibübungen nach Lernfortschritt
– Exkursionen im nahen Umfeld in Verbindung mit Sprachübungen nach Abstimmung mit der Heimleitung

5. Lehrkräfte/Dozenten

Unsere Lehrkräfte/Dozenten für die Deutschkurse sind fachlich gut qualifiziert, praxiserprobt, verantwortungsbewusst, multikulturell, einfühlsam und respektvoll.
Sie holen die Asylbewerber bei Ihrem aktuellen Wissenstand ab, und begleiten Sie über 2 Monate bei Ihrer sprachlichen Entwicklung mit hohem Engagement.
Neue Lehrkräfte werden von erfahrenen Lehrkräften intensiv geschult und praktisch eingearbeitet.
Die Vergütung der Lehrkräfte/Dozenten für die Deutschkurse orientiert sich an der Qualifikation und liegt deutlich über dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn.