Energieeffizienz

Energieeffizienz durch Spannungsregelung

Wo ist das Problem?

Mit dem Anheben des Spannungsniveaus von 220/380Volt auf 230/400 Volt zur Stabilisierung des Stromnetzes im Jahr 2008 ist fast unbemerkt auch eine Energieverbrauchssteigerung einhergegangen, wodurch sich auch Ihre Energiekosten erhöht haben.
Die höhere Spannung sorgt beim Kunden für höhere Energiekosten ohne eine höhere Leistung. Die überschüssige Spannung/Leistung wird in Wärme und höheren Verschleiß umgewandelt.
Viele Menschen glauben, wenn Sie mit einer Überspannung versorgt werden bekämen sie “mehr” und das stimmt, sie haben mehr, – mehr Energiekosten, mehr Verschleiß und Verluste!

Gibt es eine praktikable Lösung für das Problem?

Ihr Energieversorger muss gemäß Norm IEC 60 038 eine Spannung von 230V +/- 10% liefern.
Das heißt, auch bei einer um 10% niedrigeren Spannung bezogen auf 230 Volt also z.B. bei 210/360 Volt muss Ihr Energieversorger 100% Leistung für Ihre technischen Geräte garantieren.
Optimalerweise sollte die Versorgungsspannung in Ihrem Netz stabil im unteren Bereich des Toleranzbandes (±10%) der Normspannung von 230/400 Volt liegen. Ihre technischen Geräte funktionieren mit 210/360 Volt genauso gut, denn auch die Hersteller von Maschinen und Anlagen müssen ihre Geräte auf das Toleranzband von ±10% der Norm IEC 60038 auslegen.
Leider haben Sie als Unternehmen zunächst keinen Einfluss auf die Höhe der vom Energieversorger im Netz bereitgestellten Spannung. Die Spannung kann bei 230 Volt liegen, aber auch auf 240 oder 250 Volt steigen und Sie müssen dies auch noch bezahlen – ohne Nutzen.

Wie kann ich die Spannung im Netz zuverlässig und stabil auf 210 Volt absenken?

Mit einem patentierten Spannungsregler ist es möglich, eine flexible Spannungsoptimierung im unteren Bereich der gesetzlich vorgeschriebenen Normspannung z.B. bei 210 Volt stabil zu realisieren. Mit einer Spannung von 210 Volt funktionieren Ihre Motoren, Pumpen, Kompressoren, Lüfter, Ihre Beleuchtungsanlage etc. genau so zuverlässig wie bei 230 Volt oder gar 253 Volt, allerdings mit geringeren Energiekosten, geringerem Verschleiß, damit höherer Lebensdauer der Geräte und weniger CO 2.
Dadurch wird Ihr internes Stromnetz von unnötiger Überspannung als Verlustleistungsquelle eliminiert. Ihre Energiekosten sinken dauerhaft und nachhaltig.

Was kostet ein Spannungsregler und welchen Nutzen bringt er für mein Unternehmen?

Die Kosten eines Spannungsreglers richten sich nach Ihrem Energieverbrauch und den technischen Geräten/Verbrauchern. Ab einem Jahresenergieverbrauch Ihres Unternehmens von ca. 100.000 kWh erreichen Sie durch den Einsatz eines Spannungsreglers eine kontinuierliche Energieeinsparung von 8-15% Ihrer Stromkosten/Jahr und einen ROI von 2-3Jahren.
Die von uns angebotenen patentierten Energieregler sind sehr kompakt, effizient und nach der Installation in Ihrem Stromnetz praktisch wartungsfrei bei langer Lebensdauer und 5 Jahren Garantie.

Was muss ich beachten und vorbereiten?

Unsere Arbeitsweise beginnt immer mit einer konkreten Analyse vor Ort.
Wir brauchen Informationen über Ihren Energieverbrauch pro Monat/Jahr in kWh, und in Euro sowie den Strompreis. Weiterhin brauchen wir einen Überblick über Ihre typischen Verbraucher wie z.B. Motoren, Lüfter, Heizung, Pumpen, Beleuchtung etc.
Wir brauchen weiterhin ein Lastgangprofil vom Energieversorger, das Spannungsniveau und die Stromspitzen im Netz sowie die Absicherung des Netzes, durch Ihre Hauptsicherung in Ampere.
Schließlich brauchen wir die Information über Ihre Stromverteilung nach dem Trafo und die weitere Unterverteilung, sowie die räumlichen Bedingungen in Ihrem Verteilerraum.
Dies Analyse führen wir gerne gemeinsam mit Ihrer Elektrofirma vor Ort durch.
Für diese Analyse bietet sich auch eine über die BAFA ab 2015 mit 80% geförderte Energieberatung an. Danach können wir zielsicher entscheiden, wo der Spannungsregler mit welcher Kapazität die besten Ergebnisse erbringen kann.
Es könnte eine Teillösung für einzelne Bereiche z.B. die gesamte Lichtanlage sein.
In vielen Unternehmen wird auch der gesamte Energieverbrauch nach dem Hauptzähler über einen passgenauen Spannungsregler mit einem Spannungsniveau von 210 Volt zuverlässig reguliert.

Unser Angebot und unsere Arbeitsweise

Wenn alle technischen Fragen geklärt sind, unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot mit einer prognostizierten Energieeinsparung über die nächsten 10 Jahre.
Weiterhin bieten wir Ihnen einer Teststellung von 7-14 Tagen an, wo wir Ihnen diese Einsparung nachweisen. Sollte die Einsparung im Test nicht nachgewiesen werden, nehmen wir das Gerät zurück und der Kauf kommt nicht zustande.
Sie als Unternehmen haben also keinerlei Risiko. Entweder Sie sparen dauerhaft Energie und senken Ihren Verschleiß oder es bleibt alles so wie es aktuell ist.
Neben dem Kauf bieten wir Ihnen auch ein Mietkaufmodell mit z.B. 3 Jahren Laufzeit an. Die monatlichen Raten finanzieren Sie aus der Energieeinsparung des Spannungsreglers!

Unsere Partner

Die Agentur für Unternehmen arbeitet fachlich und inhaltlich sehr eng mit der KB Energie-Solutions GmbH zusammen. Dies bezieht sich auf die fachliche Zusammenarbeit und auf den Bezug der patentierten Spannungsregler. Informationen unter: www.kbenergie-solutions.de
Weiterhin arbeitet die Agentur für Unternehmen mit einem Netzwerk von bundesweit tätigen BAFA-/ KfW-/ dena-zertifizierten Ingenieuren zusammen. Die EWBi ist eine der größten Beratungsgesellschaften im Bereich Energieeffizienz in Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie unter www.energywerk-effizienz.de

Unsere Referenzen

Die von uns angebotenen Energieregler werden seit ca. 15 Jahren weltweit erfolgreich eingesetzt. Es gibt aktuell ca. 50.000 Einsatzfälle. In Deutschland sind diese Geräte erst seit 2014 verfügbar. Aktuell gibt es ca. 20 Referenzen in folgenden Branchen:
– Metallverarbeitende Industrie in Berlin , Senkung der Energiekosten um 10%
– Landwirtschaft (Milchviehanlage) in Niedersachsen, Senkung der Energiekosten um 12,2 %
Biotechnologie/Gartenbau in Brandenburg, Senkung der Energiekosten um 12-15%
– Straßenbeleuchtung und Beleuchtung in Werkhallen an diversen Standorten, Einsparung über 20%
– Hotel und Gastronomie in Sachsen, Senkung der Energiekosten um 11%
– Hallenbäder sowie Tankstellen und weitere Unternehmen mit Einsparungen von 8-10%

Bei Interesse an diesem Angebot der Agentur für Unternehmen rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail. Weitere Informationen zum Thema Spannungsregelung finden Sie hier in den FAQ.